AVANZAR Überblick

AVANZAR beinhaltet die Methode und die Reitlehre. In der gemeinsamen Anwendung zeigt sich schnell was AVANZAR von anderen Lehren und Systemen unterscheidet.

Die Methode und die Reitlehre sind eigenständige Teilbereiche der AVANZAR Lehre.  Neben diesen umfasst die Lehre übergreifende Grundlagen. Der Einsatz der Lehre ist immer eine Kombination aus diesen Grundlagen und mindestens einem Teilbereich.

Der eigenständige Einsatz von nur einem der Teilbereiche, also Methode oder Reitlehre, unterliegt weder einer Abhängigkeit noch einer vorgegebenen Reihenfolge und kann individuell, dem freien ermessen nach gewählt werden.

Die Methode betrachtet das Pferd in seiner Persönlichkeit, Charakter und das Wesen in seiner Art und seinem natürlichen Verhalten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse, stellen die Basis für die Arbeit und den Umgang mit dem Pferd.

Die Reitlehre hingegen betrachtet das Pferd in der Arbeit und dem Umgang mit dem Menschen. Die ausführliche Betrachtung, z.B. der Bewegungsmuster und der Hilfen, geben tiefe Einblicke und führen zu weitreichenden Erkenntnissen, die weit über die der Methode hinaus reichen.

In der Reitlehre finden sich Abschnitte (Inhalte) der Methode, und umgekehrt finden sich Inhalte der Reitlehre in der Methode. Diese übergreifenden Inhalte zeigen sich in einem deutlich geringeren Umfang.

Schreibe einen Kommentar